jura-basic (Teilgeschäftsfähigkeit Arbeitsverhältnis) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Geschäftsfähigkeit (Teilgeschäftsfähigkeit)

Arbeitsverhältnis

Rz. 4

Nach § 113 BGB@ kann der gesetzliche Vertreter den beschränkt geschäftsfähigen Minderjährigen zum Abschluss von Dienst oder Arbeitsverhältnissen ermächtigen. Durch die Ermächtigung ist der Minderjährige kraft Gesetz für solche Rechtsgeschäfte unbeschränkt geschäftsfähig, welche das Arbeits- oder Dienstverhältnis betreffen (§ 113 BGB@), z.B. Stundenreduzierung, Kündigung.

Das Ausbildungsverhältnis ist kein Arbeitsverhältnis iSd. § 113 BGB@, daher ist § 113 BGB@ nicht anwendbar.

Der erhaltene Arbeitslohn fällt nicht unter § 113 BGB@, sondern unter § 110 BGB@ (Taschengeld).


<< Rz. 3 || Rz. 5 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000177, © jura-basic 2020

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung, zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, © Copyright 2020...