jura-basic (Telearbeit Datenschutz) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Arbeitsverhältnis (Telearbeit)

Datenschutz

Rz. 6

Da bei Telearbeit Unterlagen, Daten und Informationen den unmittelbaren betrieblichen Bereich verlassen, ist es empfehlenswert, den Arbeitnehmer vertraglich ausdrücklich zur Verschwiegenheit zu verpflichten.

Um Datensicherheit am Telearbeitsplatz für die Kunden zu gewährleisten, sollten Arbeitszimmer und Aktenschränke verschließbar sein. Das Arbeitszimmer sollte kein Durchgangszimmer für andere Familienangehörige sein.

Am Telearbeitsplatz sind alle Datenschutzbestimmungen einzuhalten, wie am Arbeitsplatz im Betrieb, z.B. Einhaltung von Löschfristen.

Es ist eine Trennung von private Daten und Betriebsdaten einzuhalten. Private Daten dürfen nicht auf Firmengeräten gespeichert und verarbeitet werden. Betriebliche Daten sollten nicht auf Privatgeräten gespeichert und verarbeitet werden, denn ein privates Gerät steht nicht im Eigentum des Arbeitgebers. Der Arbeitgeber kann nicht die Herausgabe oder Aushändigung des Geräts ohne weiteres verlangen, was bei einem Betriebsgerät jederzeit möglich ist, z.B. bei einer Kündigung.


<< Rz. 5 || Rz. 7 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000373, © jura-basic 2019

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung, zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, © Copyright 2019...