jura-basic (Datenschutz Datenverarbeitung) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Datenschutz (Allgemeines)

Datenverarbeitung

Rz. 9

Verarbeiten ist das Speichern, das Verändern, das Löschen oder das Übermitteln von personenbezogenen Daten (vgl. § 3 Abs. 4 BDSG@).

Datenverarbeitung ist zulässig, wenn dies ein Gesetz ausdrücklich erlaubt oder der Betroffene dazu einwilligt (§ 4 Abs. 1 BDSG@).

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur zulässig, soweit dieses Gesetz oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder der Betroffene eingewilligt hat (§ 4 Abs. 1 BDSG@).

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist beispielsweise zulässig für die Erfüllung eigener Geschäftszwecke, z.B. Datenverarbeitung für einen Vertragsschluss (Details).

Von der normalen Datenverarbeitung ist die automatisierte Verarbeitung zu unterscheiden. Die automatisierte Verarbeitung ist die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen (§ 3 Abs. 2 BDSG@). Die automatisierte Verarbeitung erfasst auch die Erhebung der Daten.

Die Unterscheidung der normalen Verarbeitung von der automatisierten Verarbeitung ist für die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten von großer Bedeutung (siehe Datenschutzbeauftragter).


<< Rz. 8 || Rz. 10 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000150, © jura-basic 2020

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie weitere Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung, zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, © Copyright 2020...