jura-basic (Arbeitszeit Arbeitszeitkonto) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Arbeitsverhältnis (Arbeitszeit)

Arbeitszeitkonto

Ein Arbeitszeitkonto dient der Umsetzung flexibleren Arbeitszeiten.

Beispiel: Mehr arbeiten während guter Auftragslage, weniger arbeiten bei Auftragsflaute.

Ein Arbeitszeitkonto hat eine Dokumentationsfunktion. Es hält fest, in welchem Umfang der Arbeitnehmer seine Hauptleistungspflicht nach § 611a BGB@ erbracht hat oder auf Grund eines Entgeltfortzahlungsanspruchs (z.B. Urlaub) nicht erbringen muss (BAG, 21.03.2012 – 5 AZR 676/11 unter Tz. 20).

Wegen der Dokumentationsfunktion darf ein Arbeitgeber ohne Befugnis nicht korrigierend in ein Arbeitszeitkonto eingreifen (so BAG aaO, Tz.20) und streitlos gestellte Arbeitsstunden wieder streichen.

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Thema des Monats (Januar: Gutschein und Laufzeit)

Gutscheine werden von Händlern ausgegeben. Die meisten Gutschein sind Geschenkgutscheine.
Auf einem Geschenk-Gutschein steht der Geldbetrag und der Leistungsgegenstand, häufig ist auch der Name des Berechtigten (Beschenkten) genannt.

Das Thema des Monats umfasst den Gutschein mit Namen, Gutschein ohne Namen, Einlösefrist, Verfallsdatum, Gültigkeit

Nähere Informationen, siehe Detail


Hinweise

Dokument-Nr. 000348, Fachgebiet: Arbeitsrecht

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]


BGB-Begriffe  Autokauf  Vertragsrücktritt  

Vertragsschluss Willenserklärungen 

Kapitalmarktrecht Darlehensvertrag 

Kaufvertrag Arbeitsvertrag 

Seite aktualisiert: 05.05.2017, Copyright 2018