jura-basic (Kündigungsschutzklage Neuer-Job-und-Klage) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Arbeitsverhältnis (Kündigungsschutzklage)

Neuer Job und Klage

Rz. 9

Ist der Arbeitnehmer während des Prozesses ein neues Arbeitsverhältnis eingegangen und gewinnt der Arbeitnehmer den Kündigungsschutzprozess, dann besteht das Arbeitsverhältnis mit dem alten Arbeitgeber fort. Der Arbeitnehmer hat zwei Arbeitsverhältnisse.

Hat der Arbeitnehmer zwei Arbeitsverhältnisse, weil er den Prozess gewonnen hat, kann der Arbeitnehmer binnen einer Woche nach der Rechtskraft des Urteils durch Erklärung gegenüber dem alten Arbeitgeber die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses verweigern. Mit dem Zugang der Verweigerungserklärung erlischt das Arbeitsverhältnis mit dem alten Arbeitgeber (§ 12 KSchG@). In diesem Fall ist dem Arbeitnehmer der entgangene Verdienst nur für die Zeit zwischen Entlassung und dem Tag des Eintritt des neuen Arbeitsvertrags zu gewähren (§ 12 KSchG@).


<< Rz. 8 || Rz. 10 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000392, © jura-basic 2020

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung oder zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, © Copyright 2020...