jura-basic (Handelsregister Gesellschafterliste) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Handelsregister

Gesellschafterliste

Rz. 14

a) Die Gesllschafterliste enthält eine Liste mit den Gesellschaftern einer eingetragenen Gesellschaft. Sie muss dem aktuellen Gesellschafterbestand entsprechen.

Die Angaben in einer Gesellschafterliste sind abhängig von der Gesellschaftsform, wie GmbH, OHG, KG. Einheitlich ist bei diesen Gesellschaftsformen, dass Namen, Vornamen, Geburtsdatum und Wohnort jedes Gesellschafters anzugeben ist. Aus dem Handelsregister ist der Wohnort, aber nicht die Anschrift eines Gesellschafters erkennbar.

a) Die Geschäftsführer einer GmbH haben unverzüglich nach Wirksamwerden jeder Veränderung in den Personen der Gesellschafter oder des Umfangs ihrer Beteiligung eine von ihnen unterschriebene Liste der Gesellschafter zum Handelsregister einzureichen, aus welcher Name, Vorname, Geburtsdatum und Wohnort derselben sowie die Nennbeträge der von einem jeden derselben übernommenen Geschäftsanteile zu entnehmen sind (vgl. § 40 GmbHG@)

b) Bei OHG und KG hat die Anmeldung nach § 106 Abs. 2 HGB@ insbesondere zu enthalten

  • den Namen, Vornamen, Geburtsdatum und Wohnort jedes Gesellschafters und

  • die Vertretungsmacht der Gesellschafter

Bei der Anmeldung einer KG hat die Anmeldung außer den in § 106 Abs. 2 vorgesehenen Angaben die Bezeichnung der Kommanditisten und den Betrag der Einlage eines jeden von ihnen zu enthalten (§ 162 HGB@).

Die Anmeldungen für OHG und KG sind von sämtlichen Gesellschaftern zu bewirken § 108 HGB@).

Tritt ein neuer Gesellschafter in die Gesellschaft ein oder ändert sich die Vertretungsmacht eines Gesellschafters, so ist dies ebenfalls zur Eintragung in das Handelsregister anzumelden (§ 107 HGB@). Die Anmeldungen sind von sämtlichen Gesellschaftern zu bewirken (§ 108 HGB@)


<< Rz. 13 || Rz. 15 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000198 (Details, unten bei Hinweise), © jura-basic 2020

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Verzug ohne Verschulden?

Leistet der Schuldner bei Fälligkeit nicht, kommt er dann in jedem Fall in Verzug? Nein (Details).

Mahnbescheid im Mahnverfahren

Ein Mahnbescheid ergeht im Rahmen des gerichtlichen Mahnverfahrens. Das Mahnverfahren wird von den Amtsgerichten durchgeführt. Das Gericht prüft nicht, ob dem Antragsteller der Zahlungsanspruch tatsächlich zusteht (siehe Details).

Kaufen Sie im Internet?

Beim Internetkauf (Online-Shopping) ist rechtliches Fachwissen von Vorteil (siehe Details).

Werkvertrag oder Arbeitsvertrag?

Die Abgrenzung kann schwierig. Maßgebend ist nicht die Vertragsbezeichnung, sondern der Vertragsinhalt. siehe Details.

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Fragen zu Vertragsverhandlungen?

Eine Willensübereinstimmung wird durch Vertragsverhandlungen erreicht. Im Rahmen von Vertragsverhandlungen werden Vertragspunkte besprochen und ausgehandelt (siehe Details).

Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung oder zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, © Copyright 2020...