jura-basic (Werktitel Softwarename Werktitelschutz) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Markenrecht (Werktitel)

Werktitelschutz

- Schutzumfang -

Der Werktitelschutz hat einen anderen Umfang als der Markenschutz. Der Markenschutz schütz die Herkunft der Ware oder Dienstleistung

Beim Titelschutz wird lediglich der Titel geschützt. Auf die Herkunft kommt es nicht an.

Der Titelschutz schützt vor Verwechslungen mit einer anderen Bezeichnung oder dass durch die Benutzung des geschützten Zeichens die Unterscheidungskraft oder die Wertschätzung der Bezeichnung in unlauterer Weise ausgenutzt (Rufausbeutung) oder beeinträchtigt (Verwässerung) wird.

Die Inhaberschaft gewährt dem Inhaber ein ausschließliches Recht an einer geschäftlichen Bezeichnung (§ 15 Abs. 1 MarkenG@).

  • Dritten ist es untersagt, die geschäftliche Bezeichnung oder ein ähnliches Zeichen im geschäftlichen Verkehr unbefugt in einer Weise zu benutzen, die geeignet ist, Verwechslungen mit der geschützten Bezeichnung hervorzurufen (Verwechslungsgefahr), § 15 Abs. 2 MarkenG@.

  • Handelt es sich bei der geschäftlichen Bezeichnung um eine im Inland bekannte geschäftliche Bezeichnung, so ist es Dritten ferner untersagt, die geschäftliche Bezeichnung oder ein ähnliches Zeichen im geschäftlichen Verkehr zu benutzen, soweit die Benutzung des Zeichens die Unterscheidungskraft oder die Wertschätzung der geschäftlichen Bezeichnung ohne rechtfertigenden Grund in unlauterer Weise ausnutzt (Rufausbeutung) oder beeinträchtigt (Verwässerung), § 15 Abs.3 MarkenG@.

- Einschränkung des Schutzumfangs -

>> [mehr..]

- Schutzdauer -

Die Schutzdauer ist abhängig von der Benutzung des Werktitels.


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Tipp

Themen von jura-basic finden Sie im Internet schneller, wenn Sie dem Suchbegriff zusätzlich 'jura' oder jura basic' hinzufügen, z.B. Vertrag jura oder Vertrag jura basic

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Datenschutz (DSGVO)

Informationen zum neuen Datenschutzrecht (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 15.03.2013, Copyright 2018...