jura-basic (Besitzer) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Besitz (Besitzer)

Besitzerwerb

Der Erwerb des Besitzes ist möglich

  • durch Erlangung der tatsächlichen Sachherrschaft

  • durch Einigung

  • durch Erlangung des mittelbaren Besitzes

Nach dem BGH muss die Erlangung der tatsächlichen Sachherrschaft (§ 854 BGB@) von einem entsprechenden Willen des (angehenden) Besitzers getragen sein. Dies ergebe sich aus den Regelungen der §§ 867 und 872 BGB@ (BGH, 24.06.1987 - VIII ZR 379/86 unter II.2c). Der Besitzwille muss nicht auf den Besitzerwerb an bestimmten Sachen gerichtet sein , es genügt ein genereller Besitzwille. Hierfür genügt der natürlicher Wille, den auch eine geschäftsunfähige Person iSd § 104 BGB@ haben kann. Daher kann auch eine geschäftsunfähige Person zum Besitzer einer Sache werden.

Für den Besitzerwerb genügt die Einigung des bisherigen Besitzers und des Erwerbers zum Erwerb, wenn der Erwerber in der Lage ist, die Gewalt über die Sache auszuüben (§ 854 Abs. 2 BGB@),z.B. bei frei zugänglichen Sachen (siehe Besitzerwerb).


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Tipp

Themen von jura-basic finden Sie im Internet schneller, wenn Sie dem Suchbegriff zusätzlich 'jura basic' hinzufügen, z.B. Vertrag jura basic

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Kaufen Sie im Internet?

Beim Internetkauf (Online-Shopping) ist rechtliches Fachwissen von Vorteil (siehe Details).

Sind Sie selbständig?

Für Personen, die zu bestimmten Personengruppen gehören, hat jura-basic.de entsprechende juristische Themen zusammengestellt,
z.B. Themen für Arbeitgeber, Handelsvertreter,
Existenzgründer, Urheber, Privatlehrer,
Journalisten, Freiberufler und
andere Personengruppen,
siehe (Details)

Hinweise

Seite aktualisiert: 04.04.2015, Copyright 2018...